Voriger
Nächster

Long-Covid-Regeneration

Die Corona-Pandemie verändert unser Leben. Stand zu Beginn der Virusausbreitung die Angst vor der Ansteckung und vor den Krankheitsfolgen im Vordergrund, so entwickeln sich nun infolge der wiederholten Mehrfachbelastungen (Schlagworte wie Home-Office, Distance Learning, Social Distancing) zunehmend Erschöpfungssyndrome und depressive Störungen. Die persönliche Betroffenheit durch schwerwiegende COVID-19-Erkrankungen oder durch den Verlust nahestehender Personen kann auch traumatische Folgen aufweisen. Betroffene schildern nach dem Abklingen akuter COVID-19-Krankheitssymptome teils langfristige psychische und körperliche Beeinträchtigungen wie Fatigue, Schlafstörungen, reduzierte Leistungsfähigkeit und geringere Belastbarkeit. Das ganzheitlich-psychosomatische Regenerationsprogramm zielt darauf ab, durch geeignete Techniken aus der Psychotherapie und der Körpertherapie die Regenerationsfähigkeit wieder behutsam zu aktivieren und die persönliche Stressverarbeitung und Belastbarkeit zu verbessern.

Zielgruppen

Medizinische &
Therapeutische Inhalte

Inklusivleistungen

Minus 20% Eröffnungsrabatt, ohne Aufpreis bei Einzelbelegung bei einem Aufenthalt bis 30.09.2021.
*alle Preise pro Person, exklusive Nächtigungsabgabe von
€ 1,50/Person/Nacht.
**auf Wunsch auch Lunchpaket möglich

Anreisetag Dienstag

Gerne stellen wir Ihnen auf Vorlage einer Überweisung die erstattungsfähigen Therapiekosten zur Einreichung bei Ihrer Sozialversicherung zusammen.